Forumstreffen 2020

Forum des Laverda-Register zum Austausch von Erfahrungen!

Moderator: Jürgen W.

Antworten
Andre G
2-Step
Beiträge: 1357
Registriert: 31.05.2007, 21:01

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von Andre G »

Hi Jo,
Sorry,
ich hab ja geschrieben, dass das sehr sarkastisch von mir war.
Mir ist ganz klar, dass wir bei den Zuwachsraten in den letzten Tagen in spätestens 2 Wochen keine ausreichenden Krankenhausbetten für die Menschen, die Intensivbetreuung benötigen, haben werden. Und es weiß niemand, wie das weiter geht.

Andre

FRRRanky
2-Step
Beiträge: 644
Registriert: 01.06.2007, 19:20
Wohnort: Pfungstadt
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von FRRRanky »

Scheng hat geschrieben:
22.03.2020, 18:57
Sorry, aber wenn Du das "zeitgeistige Hysterieperiode" nennst finde ich es im Hinblick auf die Situation, die gerade in Italien und Spanien abgeht ziemlich zynisch.
nein, bin nicht zynisch, ganz im Gegenteil. Aber das philosophieren wir vielleicht mal bei nem Bier aus, nicht im web.
1. Mai wird kritisch. Ggf bis Mitte April warten und dann ggf. verschieben?
Bis dahin bewahrt einen kuehlen Kopf.
Ich trau nur noch Motorrädern, die ich persönlich verpfutscht hab.
LCF : http://www.laverda-club.fr
LAOR : http://www.or600.laverda-club.com
WWW : http://www.rrr.de/~franky

Benutzeravatar
Scheng
2-Step
Beiträge: 197
Registriert: 24.12.2017, 11:21
Wohnort: Köln

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von Scheng »

FRRRanky hat geschrieben:
23.03.2020, 21:36
nein, bin nicht zynisch, ganz im Gegenteil. Aber das philosophieren wir vielleicht mal bei nem Bier aus, nicht im web.
1. Mai wird kritisch. Ggf bis Mitte April warten und dann ggf. verschieben?
Bis dahin bewahrt einen kuehlen Kopf.
Guter Vorschlag! Ich hoffe, dass uns das in diesem Jahr noch möglich sein wird ...
:-?

sol19
2-Step
Beiträge: 156
Registriert: 21.12.2008, 15:59
Wohnort: Warstein

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von sol19 »

thumbup
So finde ich das auch gut
Erstmal abwarten

Bleibt alle gesund clap

Benutzeravatar
Peter M.
2-Step
Beiträge: 653
Registriert: 25.05.2007, 12:43
Wohnort: 47533 Kleve

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von Peter M. »

Vielleicht ergibt sich durch die Verschiebung ja für mich auch die Möglichkeit dabei zu sein.
So hat das Schreckliche auch was Gutes. Zumindestens für mich biggrin
War schon lange nicht mehr im Weserbergland unterwegs.
Mal schauen wie ich es dann mit der Unterkunft hinbekomme.
Werden schon was finden.

Würde mich freuen euch alle mal wieder zu sehen.

Gruss
Peter
Wer später bremst ist länger schnell !!
__________________________________________

Laverda Jota 120°
Laverda 500 SFC
BMW R80 ST
BMW R 1200 S
MZ 660 Skorpion Sport

Benutzeravatar
Thomas R.
2-Step
Beiträge: 189
Registriert: 24.04.2012, 13:36
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von Thomas R. »

Moin,

Da ich, auf Grund der Lage, meinen Laden schliessen musste, muss ich mein Geld zusammen halten.
Geschäft geht vor, und daher kann ich nicht mehr teilnehmen.
Schade, hab mich schon darauf gefreut. :-(

VG
Thomas

Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 10721
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von Laverdalothar »

Hallo Thomas, das tut mir sehr leid. Im Moment sieht es leider überall nicht so doll aus. Selbst bei uns im IT-Bereich sind die Vertriebspartner entweder überlastet oder laufen den Aufträgen hinterher, weil wiederum bei den Kunden es teils alles sofort gehen muss oder sich Entscheidungen massiv nach hinten schieben.

Denk bitte dran, dass es Wirtschaftshilfen für Kleinunternehmer gibt (bis zu 9.000€ für 3 Monate für Betriebe bis 5 Mitarbeiter, darüber bis zu 25.000€). Dein Steuerberater kann Dir da helfen.

Bleibt alles gesund, dass ist das Wichtigste!
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und aktuell auch deutsche) Klassiker

Benutzeravatar
Thomas R.
2-Step
Beiträge: 189
Registriert: 24.04.2012, 13:36
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von Thomas R. »

Hallo Lothar,

ja, ich weiss. Der Antrag ist bei der IHK seit gestern Abend online gegangen.
Fülle diesen Antrag gerade aus.
Wie viel bewilligt werden, das muss ich abwarten.

Bei mir steht alles. Verkauf, Ausbildung und Service, selbst an den Seen geht nichts.
Die Seen die zur Zeit offen wären, sind Sportstätten und deswegen sind diese auch geschlossen worden.
Man kann wirklich momentan nichts machen.
Verrückte Zeit

auch von mir

Bleibt gesund

Thomas

Benutzeravatar
Dietmar
2-Step
Beiträge: 568
Registriert: 03.02.2011, 20:59
Wohnort: Bochum

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von Dietmar »

@Thomas R
viel Glück , ist so echt sch....

@all
erst mal das " offizielle Ende " abwarten.
Und dann entscheiden.

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

Benutzeravatar
RGS
2-Step
Beiträge: 448
Registriert: 26.08.2009, 20:04
Wohnort: Bochum

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von RGS »

Hallo ,
nach Angie´s Ansage ist unser OWL Treffen erstmal gestorben ..... _regen

Dann warten wir mal ab , wie die Lage sich weiter entwickelt .

LG Jürgen
Du bist, was Du denkst

Benutzeravatar
Jürgen W.
Site Admin
Beiträge: 723
Registriert: 18.05.2007, 10:32
Wohnort: 41366 Schwalmtal

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von Jürgen W. »

definitiv. Aus ist's, erstmal.
Macht glaube ich auch im Moment keinen Sinn, nach einem Ausweichtermin zu schauen, oder?
Grüße
Jürgen W.

FRRRanky
2-Step
Beiträge: 644
Registriert: 01.06.2007, 19:20
Wohnort: Pfungstadt
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von FRRRanky »

Jürgen W. hat geschrieben:
15.04.2020, 21:26
definitiv. Aus ist's, erstmal.
Macht glaube ich auch im Moment keinen Sinn, nach einem Ausweichtermin zu schauen, oder?
war zu erwarten. Ist aber kein Beinbruch, das Treffen hat ja auch schon zu anderen Terminen stattgefunden , und wer weiss, vielleicht schneits sogar am 1. Mai ... ;)
Jetzt einen naehergelegenen Termin zu suchen macht imho keinen Sinn, erst mal muessen d. Hotels wieder aufmachen duerfen.
Es sei denn, man verlegt's gleich in den Herbst.
Was meint ihr, wie lange brauchen wir an Vorlaufszeit (pers. Planung, Zimmersuche etc) f. ein neues Treffen? 4-5 Wochen? Laenger?
f
Ich trau nur noch Motorrädern, die ich persönlich verpfutscht hab.
LCF : http://www.laverda-club.fr
LAOR : http://www.or600.laverda-club.com
WWW : http://www.rrr.de/~franky

Benutzeravatar
Dietmar
2-Step
Beiträge: 568
Registriert: 03.02.2011, 20:59
Wohnort: Bochum

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von Dietmar »

@FFFranky
so mal kurz 6 Wochen bis 8 Wochen , bei gleichem Treffort und Lokalitaet.

das halte ich für normal.
Das sind ca. 10 Leute die Ihre Termne abstimmen müssen. Und die " guten WE " werden knapper mit jeder Woche.
Dann wären noch die Ferien, der Herbst ( Tag der Einheit) ist am Samstag den 1.10.20 ... Also absolut kontraproduktiv für
ein Brückenwochenende.

Meine Meinung wäre auch wir stellen den Termn aus, bis zur Freigabe der Hotels .
Vorher geht doch sowie so nichts.

LG Dietmar
Bleibt gesund, und fahrt italienische Klassiker, aber viel und fast.
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

Benutzeravatar
Scheng
2-Step
Beiträge: 197
Registriert: 24.12.2017, 11:21
Wohnort: Köln

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von Scheng »

Das sehe ich auch so. Zum ursprünglichen Termin hätte ich sowieso nicht mit der 3c kommen können, ich warte noch auf Kolben ...
sad

FRRRanky
2-Step
Beiträge: 644
Registriert: 01.06.2007, 19:20
Wohnort: Pfungstadt
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2020

Beitrag von FRRRanky »

'Brueckenwochenenden' koennen wir knicken, da gibt's keine mehr. Dann lieber ein Wochenende + 1-2 Tage Urlaub abseits von Feiertagen.
Also abwarten und Wein trinken :)

f
Ich trau nur noch Motorrädern, die ich persönlich verpfutscht hab.
LCF : http://www.laverda-club.fr
LAOR : http://www.or600.laverda-club.com
WWW : http://www.rrr.de/~franky

Antworten