Stösseltassen frühe Zane

Das Forum für technische Fragen und Antworten rund um Laverda!

Moderator: Jürgen W.

Antworten
itmo20
2-Step
Beiträge: 9
Registriert: 06.01.2023, 09:54

Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von itmo20 »

Hallo miteinander,
ich bin hier neu angemeldet.
Ich habe derzeit 3 500er Motoren auseinander und bin dabei auf einige angefressene Stösseltassen gestossen.
Soweit ich bisher erfahren konnte gibt es die Stösseltassen als Originalersatzteile nur noch in Übergrösse, was einen erheblichen Arbeitsaufwand am Kopf bedeuten würde. Die 47 Euro (pro Stück) die mir Roger für andere passende Tassen im Standardmass genannt hat würde ich nicht gerne investieren....
Da die Steuerketten der frühen Zane Modelle für den 500er Motor passen hat mich Andi auf die Idee gebracht dass das auch für die Stösseltassen gelten könnte.
Kann mir hier jemand sagen ob Stösseltassen von frühen Zane Modellen (650, 668) auch bei der 500 er passen würden.
Oder kennt jemand zumindest deren Abmessungen und könnte sie mir mitteilen ?

Gruss aus Vorarlberg
Gunther
Benutzeravatar
Siggi
2-Step
Beiträge: 216
Registriert: 26.06.2007, 09:55
Wohnort: 70563 Stuttgart

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von Siggi »

Hallo Gunther,
ich kann dir nur die Maße der Tassen am 650/668 Motor geben:

Nenndurchmesser 26 mm (gemessen 25,99)
Tassenhöhe 23,13 mm
Bodendicke 1,4 mm

Ich hoffe, dass dir das weiterhilft
Viele Grüße
Siggi
itmo20
2-Step
Beiträge: 9
Registriert: 06.01.2023, 09:54

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von itmo20 »

Hallo Siggi,
vielen Dank für Deine Antwort, das hilft mir weiter....
Der 500er Motor hat Stösseltassen mit Nenndurchmesser 25mm.
650er passen also leider nicht

Dank und Gruss
Gunther
Benutzeravatar
Peter M.
2-Step
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2007, 12:43
Wohnort: 47533 Kleve

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von Peter M. »

Hallo,

Ich habe mal in den 90ern recherchiert weil mir die Preise für Ventile und Stöpsel bei der 500er zu hoch waren.
Soweit ich mich recht erinnere passen sowohl Ventile und Tassen aus den BMW k100/k1100 4V von den Abmessungen .
Ganz ohne Anpassungen ging es nicht, aber die Grundmauern sollten passen.

Kannst ja mal schauen und uns auf dem Laufenden halten.

Gruss
Peter
__________________________________________

Laverda Jota 120°
Laverda 500 SFC
Laverda 750 S
BMW R80 ST
MZ 660 Skorpion Sport
itmo20
2-Step
Beiträge: 9
Registriert: 06.01.2023, 09:54

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von itmo20 »

Hallo Peter,
Cooler Tipp, die gibt es im Internet für 10 Euro in verschiedenen Einstellmassen.
Wenn man die dünnsten nimmt passen die Einstellkäppchen der Laverda drunter.

Danke
Gunther
Benutzeravatar
Peter M.
2-Step
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2007, 12:43
Wohnort: 47533 Kleve

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von Peter M. »

Hallo Gunther,

bei INA habe ich auch noch einen mit D=25mm gefunden.
Ist aber sicherlich zu lang.
Tassenstössel 25mm.JPG
Gruss
Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
__________________________________________

Laverda Jota 120°
Laverda 500 SFC
Laverda 750 S
BMW R80 ST
MZ 660 Skorpion Sport
itmo20
2-Step
Beiträge: 9
Registriert: 06.01.2023, 09:54

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von itmo20 »

Hallo Peter,
Ich hab beschlossen zwei der Köpfe die ich gerade richte aus dem Bestand meiner guten Tassen zu bestücken und am dritten kopf (für meinen Reservemotor) ein bisschen "rum zu spielen". Ich werde Tassen mit grösserem Durchmesser einbauen und dazu Nockenwellen umschleifen lassen, dass ich auf ca. 8 mm Hub komme aber die Öffnungsdauer der Alpinowelle näherungsweise erhalte. Ich erhoffe mir davon etwas mehr Leistung ohne den "zweitakter-Charakter" der Formulanocken.
Die Info bezüglich der BMW Tassen hab ich an Roger von OCT weiter gegeben.
Gruss
Gunther
Benutzeravatar
Peter M.
2-Step
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2007, 12:43
Wohnort: 47533 Kleve

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von Peter M. »

Hallo,
Die BMW Stössel passen doch nicht.
Habe mal jemanden nachmessen lassen.
Leider zu gross. Durchmesser ist 26mm, Höhe auch.

Aus der Traum :-(

Gruss
Peter
__________________________________________

Laverda Jota 120°
Laverda 500 SFC
Laverda 750 S
BMW R80 ST
MZ 660 Skorpion Sport
Benutzeravatar
Peter M.
2-Step
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2007, 12:43
Wohnort: 47533 Kleve

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von Peter M. »

Nabend!

Die Stössel der MZ125 und der 1000er sollten passen.
D=25 H=20 sollte funktionieren. Preis habe ich noch nicht geschaut.
Ist auch kein Motor mit Zukunft. Werden beide nicht mehr gebaut.
Teile gibt es aber noch.

Das hätte der belgische Chefschrauber von OCT eigentlich auch wissen sollen.
War schließlich mal Vertragshändler. crazy

Dann gibt esda noch den Aprilia 125 4T Motor. Ähnlich dem MZ. Abmessungen habe ich (noch) nicht.
Wenn einer mal was hat bitte posten.

Gruss
Peter
__________________________________________

Laverda Jota 120°
Laverda 500 SFC
Laverda 750 S
BMW R80 ST
MZ 660 Skorpion Sport
itmo20
2-Step
Beiträge: 9
Registriert: 06.01.2023, 09:54

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von itmo20 »

super,
habe es Roger weitergegeben
Gunther
Benutzeravatar
stöggi
2-Step
Beiträge: 1849
Registriert: 12.07.2007, 16:17
Wohnort: Fürth/Odw.
Kontaktdaten:

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von stöggi »

Peter M. hat geschrieben: 10.01.2023, 12:30 Hallo Gunther,

bei INA habe ich auch noch einen mit D=25mm gefunden.
Ist aber sicherlich zu lang.
Tassenstössel 25mm.JPG

Gruss
Peter
Die kann man doch kürzen?
www.sport-connection.de

Meine Laverda kann ich mit 5 ltr. auf 100Km fahren. Aber das wäre Benzinverschwendung.
itmo20
2-Step
Beiträge: 9
Registriert: 06.01.2023, 09:54

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von itmo20 »

Kennt hier irgend einer einen Japsen-Bock der Stösseltassen mit 27 mm Durchmesser hat ?
(Hab gehört die hätten hohe Qualität und wären sehr verschleissresistent)
Ich will meinen Ersatzmotor etwas verbasteln ...
Benutzeravatar
Peter M.
2-Step
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2007, 12:43
Wohnort: 47533 Kleve

Re: Stösseltassen frühe Zane

Beitrag von Peter M. »

27mm ist mir noch nicht über den Weg gelaufen!
26,5 bei Kawasaki (ZX10R, ZXR750)
26 bei Suzuki (Bandit 650, SV650)

Gruss
Peter
__________________________________________

Laverda Jota 120°
Laverda 500 SFC
Laverda 750 S
BMW R80 ST
MZ 660 Skorpion Sport
Antworten