Suche 2in1-Anlage für 74er 750 SFC -- erledigt

Moderator: FRRRanky

Antworten
axiobw
2-Step
Beiträge: 33
Registriert: 07.12.2020, 19:56

Suche 2in1-Anlage für 74er 750 SFC -- erledigt

Beitrag von axiobw »

Hallo Freunde,
bei der Demontage der 2 in 1-Auspuffanlage meiner 750 SFC , Bj. 1974 entdeckte ich, daß der linke Krümmer im Bereich der Verdickung am Zylinder gebrochen ist. Einfach wäre der Austausch des Krümmers. Nur ich befürchte, den bekomme ich nicht gelöst. Hab´s schon mit WD 40 versucht,
ist aber zeimlich reingebacken. Zudem hatte einer der Vorbesitzer die Anlage mattschwarz lackiert. :oops:
Jetzt suche ich eine 2 in1- Anlage mit Schalldämpfereinsatz , eventuell auch ohne. Den könnte ich aus der alten schrauben.
Es gibt bei Andy zwar neue zu kaufen, nur sieht das an dem alten Motorrad nicht gut aus??
Wer hat sowas noch im Keller liegen und möchte sich trennen?

Viele Grüße und schöne Feiertage

Günther
Zuletzt geändert von axiobw am 10.01.2023, 09:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
lavgert
2-Step
Beiträge: 799
Registriert: 15.06.2007, 10:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Suche 2in1-Anlage für 74er 750 SFC

Beitrag von lavgert »

Hallo Gunther, lässt sich der Riss im Krümmer nicht schweißen? Ich hätte noch eine alte 2-1 SFC Anlage auf Lager, aber die schaut richtig schlimm aus. Die wirst du auch nicht an deiner SFC montieren wollen. Zeig doch einmal ein Foto deiner 750 SFC - patinierte SFCs sieht an selten. Ciao, Gert
axiobw
2-Step
Beiträge: 33
Registriert: 07.12.2020, 19:56

Re: Suche 2in1-Anlage für 74er 750 SFC

Beitrag von axiobw »

Hallo Gert,

das Teil ist komplett abgerissen. Wahrscheinlich abvibriert?? Schweissen hab´ich mir auch überlegt. Nur kann es passieren , daß bei der Aktion
der Innenradius des Krümmers durch Material verengt wird und es dadurch zu Verwirbelungen im Abgasstrom kommt.
Ich habe mit WD 40 , Wärme und leichten Schlägen mit dem Gummihammer versucht den Krümmerzu lösen. Keine Chance. Zuckt nicht mal
einen Milimeter. Bilder vom Moped hab´ich angehängt.
Gruß Günther
IMG_7541.JPG
IMG_7540.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
lavgert
2-Step
Beiträge: 799
Registriert: 15.06.2007, 10:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Suche 2in1-Anlage für 74er 750 SFC

Beitrag von lavgert »

axiobw hat geschrieben: 26.12.2022, 16:42 Hallo Gert,
das Teil ist komplett abgerissen. Wahrscheinlich abvibriert?? Schweissen hab´ich mir auch überlegt. Nur kann es passieren , daß bei der Aktion
der Innenradius des Krümmers durch Material verengt wird und es dadurch zu Verwirbelungen im Abgasstrom kommt.
Hallo Günther, da verlierst du dann bei 8.000 U/min im 4. Gang ungefähr 0,5 PS! ;-)
Wenn ich dich richtig verstehe kannst du den Krümmer nicht vom Megaphon trennen - ist das so?
Ciao, Gert
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 11890
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Suche 2in1-Anlage für 74er 750 SFC

Beitrag von Laverdalothar »

Kommt auf die Ausführung an. Bei den Tripple hatte ich zwischen gutem und super schlechtem Sammler ca. 25 PS, da das Ding wie zugenagelt war und nicht mehr bis 8.000 drehte (sondern nur bis ca. 6.200). Dazu fehlten im Mittelbereich ca. 28Nm. Das merkt man dann schon...

Lag aber zugegebener Maßen nicht an einer Schweißnaht sondern an einem völlig falsch konstruierten (Keihan) Sammler...
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und zeitweise auch deutsche) Klassiker
Andre G
2-Step
Beiträge: 1771
Registriert: 31.05.2007, 21:01

Re: Suche 2in1-Anlage für 74er 750 SFC

Beitrag von Andre G »

und dann gibt es noch die Dellen Ps, wo die Rennfahrer nach einem Sturz und einer Beule im Auspuff auf einmal mehr Leistung hatten.
Ich kann mir bei der heutigen Schweißtechnik vorstellen, dass eine gut gemachte Schweißnaht gar nichts ausmacht.😄
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 11890
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Suche 2in1-Anlage für 74er 750 SFC

Beitrag von Laverdalothar »

Das waren aber sicher 2-Takter, oder...? Einziger Grund, warum bei einem 4-Takter das passieren könnte wäre, wenn die Krümmer deutlich zu groß waren und durch die Delle der Gegendruck erzeugt wird, der bei der Ventil-Überschneidung das Ausströmen der Frischgase in den Auslass bei einem bestimmten Drehzahlbereich optimiert. Funktioniert dann aber auch nur in einem sehr engen Drehzahlbereich (ähnlich wie bei einem Exup System, das aber den Durchmesser variiert und dadurch in einem breiteren Bereich funktioniert). Schön erklärt hier: https://www.youtube.com/watch?v=L4W6i5TCBkI
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und zeitweise auch deutsche) Klassiker
axiobw
2-Step
Beiträge: 33
Registriert: 07.12.2020, 19:56

Re: Suche 2in1-Anlage für 74er 750 SFC

Beitrag von axiobw »

lavgert hat geschrieben: 27.12.2022, 13:37
axiobw hat geschrieben: 26.12.2022, 16:42 Hallo Gert,
das Teil ist komplett abgerissen. Wahrscheinlich abvibriert?? Schweissen hab´ich mir auch überlegt. Nur kann es passieren , daß bei der Aktion
der Innenradius des Krümmers durch Material verengt wird und es dadurch zu Verwirbelungen im Abgasstrom kommt.
Hallo Günther, da verlierst du dann bei 8.000 U/min im 4. Gang ungefähr 0,5 PS! ;-)
Wenn ich dich richtig verstehe kannst du den Krümmer nicht vom Megaphon trennen - ist das so?
Ciao, Gert
Hallo Gert,
genau. Der Krümmer ist in den Übergang reingebacken und die Farbe der Lackierung tut ihr Übriges.
Und...jedes PS ist wertvoll :-D

Gruß Günther
Antworten