Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Hier können Ankündigungen und Einladungen zu Treffen und Veranstaltungen gepostet werden.

Moderator: Jürgen W.

Antworten
Benutzeravatar
Thomas R.
2-Step
Beiträge: 283
Registriert: 24.04.2012, 13:36
Wohnort: Karlsruhe

Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Thomas R. »

Moin
kurz den Flyer posten
Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich.jpg
Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich 2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Scheng
2-Step
Beiträge: 359
Registriert: 24.12.2017, 11:21
Wohnort: Köln

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Scheng »

Schön wars!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

LG, Jo
thumbup
Zuletzt geändert von Scheng am 15.08.2022, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 11523
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Laverdalothar »

Sehr schön, danke für die Bilder!! ;-)
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und zeitweise auch deutsche) Klassiker
Benutzeravatar
Scheng
2-Step
Beiträge: 359
Registriert: 24.12.2017, 11:21
Wohnort: Köln

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Scheng »

Und noch ein paar Bilder:

Bild
Hier eine fortschrittliche "Roadbook" Variante. Soweit ich weiß, war das Vorläufermodell noch auf Steinplatten gemeißelt ... biggrin


Bild
Laverda x4 - selten zu sehen - und einer der Gründe für die finanzielle Schieflage damals bei Laverda


Bild




Für mich war das ein schöner Besuch. Es kamen noch mal Erinnerungen an alte Zeiten hoch, schließlich war ich 1985 beim ersten Treffen vom Stammtisch Heftrich auch schon dabei (das Nummernschild im Hintergrund rechts):
Bild

Damals hatte mir Michel Schenk viel geholfen:
Bild

Aber ein gewisser Herr Witt war 1985 auch schon dabei:
Bild


Und die Kladde vom Stammtisch Heftrich hat auch die weiteren Besuche von mir verzeichnet, das ist ein schönes Stück Zeitgeschichte und gehört ins Deutsche Nationalarchiv!
:-)

Gruß,
Jo
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 11523
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Laverdalothar »

sehr schöne Bilder, vor allem die "historischen"... So sieht man wenigstens mal wieder junge Gesichter auf einem Laverda-Treffen... :shock: ;-)
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und zeitweise auch deutsche) Klassiker
Andre G
2-Step
Beiträge: 1616
Registriert: 31.05.2007, 21:01

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Andre G »

aber die gleichen alten Kisten 😂
Benutzeravatar
Scheng
2-Step
Beiträge: 359
Registriert: 24.12.2017, 11:21
Wohnort: Köln

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Scheng »

Meine (leider schon verstorbene) Schwiegermama hat immer gesagt: "Aber ich kucke doch noch durch die gleichen Augen als wie ich 19 war ..."
biggrin
Benutzeravatar
Thomas R.
2-Step
Beiträge: 283
Registriert: 24.04.2012, 13:36
Wohnort: Karlsruhe

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Thomas R. »

Moin,
ja es war ein schönes Treffen. Leider viel zu kurz, für mich, ich konnte leider erst am Samstag anreisen.
IMG_20220813_155457161.jpg
IMG_20220813_155528864.jpg
IMG_20220813_173118860.jpg
IMG_20220813_195259240.jpg
IMG_20220814_102059530.jpg
Alles war top, schön gelegen. Ein Lob an das Orga - Team und ihren Frauen.
War Klasse, macht weiter so.
VG
Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 11523
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Laverdalothar »

Tststs - was reißen denn da für Unsitten ein - Fremdfabrikate zwischen den Laverdas??? wtf

(Spaß natürlich, wir fahren alle schließlich Motorrad! War halt nur früher etwas strikter getrennt. Wahrscheinlich aber zu wenig "Andrang" für eine Trennung ;-) )
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und zeitweise auch deutsche) Klassiker
Benutzeravatar
stöggi
2-Step
Beiträge: 1827
Registriert: 12.07.2007, 16:17
Wohnort: Fürth/Odw.
Kontaktdaten:

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von stöggi »

Schöne Bilder, ich war auch am Samstag da. Der Typ der aus dem WW guckt ist Klaus Michael Schenk und davor sein Sohn Jörg. Ich habe damals beim Schenk geschuftet und viiiel gelernt.
www.sport-connection.de

Meine Laverda kann ich mit 5 ltr. auf 100Km fahren. Aber das wäre Benzinverschwendung.
Benutzeravatar
Scheng
2-Step
Beiträge: 359
Registriert: 24.12.2017, 11:21
Wohnort: Köln

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Scheng »

stöggi hat geschrieben: 17.08.2022, 14:59 Schöne Bilder, ich war auch am Samstag da. Der Typ der aus dem WW guckt ist Klaus Michael Schenk und davor sein Sohn Jörg. Ich habe damals beim Schenk geschuftet und viiiel gelernt.
Danke!

Ich weiß, dass Du beim Michel gelernt hast, alle Bilder vom Treffen 1985 finden sich hier: Treffen Laverda Stammtisch Heftrich 1985

Dort ist auch ein Bild von Deiner 750er Rennmaschine mit Cantilever dabei:
Bild


Die ist jetzt wieder auf der Straße - sogar mit Zulassung:
Bild
amile

Gruß,
Jo
Benutzeravatar
stöggi
2-Step
Beiträge: 1827
Registriert: 12.07.2007, 16:17
Wohnort: Fürth/Odw.
Kontaktdaten:

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von stöggi »

Klasse. Mein Renner hatte damals den Spitznamen Hugo Krawall. biggrin Auf die Straße hab ich sie dann später gebracht. Schön dass sie jetzt ein gutes Zuhause hat.
www.sport-connection.de

Meine Laverda kann ich mit 5 ltr. auf 100Km fahren. Aber das wäre Benzinverschwendung.
Benutzeravatar
Peter M.
2-Step
Beiträge: 685
Registriert: 25.05.2007, 12:43
Wohnort: 47533 Kleve

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Peter M. »

Hallo Jo,

Habe die ganze gerätselt ob ich 85 auch schon dabei war.
Nachdem ich deine "alten" Bilder gesehen habe bin ich mir sicher.
War auch dabei!
40205977661_6f8c4e9567_c.jpg
Rechts ist meine 500 SFC die ich im Herbst 84 in Leonberg gekauft habe.
Im Hintergrund ist die Köwe von meinem Kumpel. So gerade noch zu sehen.

Habe die 500er noch immer. Allerdings im Moment auf mehrere Kisten verteilt.
In 2 Jahren habe ich sie dann 40 Jahre. biggrin
Mal schauen ob ich sie dann wieder auf der Straße habe.

Gruss
Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
__________________________________________

Laverda Jota 120°
Laverda 500 SFC
Laverda 750 S
BMW R80 ST
MZ 660 Skorpion Sport
Benutzeravatar
Scheng
2-Step
Beiträge: 359
Registriert: 24.12.2017, 11:21
Wohnort: Köln

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Scheng »

Ja wunderbar! Das sind genau die Sachen, die mir jetzt auch durch den Kopf gingen. So viele Geschichten rund um Laverda.
:-D

Leider sind einige die damals dabei waren nicht mehr unter uns - das macht die Vergänglichkeit deutlich bei allem was wir tun ...
sad

Gruß,
Jo
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 11523
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Einladung_zum_35._Laverda-Treffen_Stammtisch_Heftrich

Beitrag von Laverdalothar »

Ja, Jo, das beschäftigt mich auch schon etwas länger... Bei meinen "Weggefährten" hat es intensiv zugeschlagen... Peter Klaus, Jörg Laden, Peter Ostermeyer und noch ein paar mehr, die ich aber nicht so gut kannte. Ich vermisse die Drei sehr. Weiß nicht, wie viele Stunden wir am Telefon verbracht haben, rumgeblödelt, Touren organisiert, Rennstrecken-Trainings und Bikers Classics zusammen mit Peter Klaus und Heide gemacht. Mit Jörg hab ich mich des Öfteren auch ohne Laverda getroffen, in seinem Garten gegrillt usw...

Ärgere mich immer wieder, dass ich mir nicht die Zeit nehme, mehr mich mit Freunden zu treffen. Irgendwie setzt man die Prioritäten immer auf den vermeintlich wichtigen Dingen wie Arbeit, Haus- und Besitzstands-Pflege, anstatt sich mehr um den Familien- und Freundeskreis und - nicht zu letzt - auch das eigene Wohlergehen zu kümmern.

Naja - aber nächstes Jahr... da wird alles anders... vielleicht... :oops:
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und zeitweise auch deutsche) Klassiker
Antworten