Vorstellung SF2

Forum des Laverda-Register zum Austausch von Erfahrungen!

Moderator: Jürgen W.

DIYCoffee
2-Step
Beiträge: 17
Registriert: 24.04.2020, 23:42

Re: Vorstellung SF2

Beitrag von DIYCoffee »

Hallo,

von meiner Seite kann ich nur sagen, dass die D-Box bis jetzt ohne Probleme funktioniert. Habe aber keinen Vergleich zu den Boxen von Motogadget.

Bin jetzt die ersten 500 km gefahren. Kopf nachgezogen, Vergaser synchronisiert und nochmal Ventile und Zündung überprüft. Letzteres mit meiner neuen Gradscheibe:
39C84369-FDF0-4644-AF7D-ECEE14DFE6C6.jpeg
Aktuell habe ich aber immer noch das Problem, dass sie fast nicht über 5000 1/min dreht. Wirkt obenrum etwas "zugeschnürt".
Die Sachse Zündbox ist noch auf Kurve 1 eingestellt: Langsamer Anstieg und wenig Frühzündung.
Die Bedüsung der Vergaser habe ich auch schon etwas variiert.
Aktuell fahre ich: 182 HD, 55 LD und K2 Nadel nach oben gehängt.

Vielleicht hat hier jemand einen Tipp, was ich noch probieren könnte?

Gruß
Simon

PS:
86A45672-656C-403E-8D88-1EBCF3988EC0.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 11413
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Vorstellung SF2

Beitrag von Laverdalothar »

Ich fürchte, die HD ist viel zu groß. Lt. Laverda gehört in eine SF2 eine 140er HD - warum hast Du da eine 182er drin??

die LLD ist dafür zu klein, da gehört eine 60er rein und die Nadel gehört auf Kerbe 2.

Mach mal Serien-Einstellung, wirst Dich wundern, wie der Apparat auf einmal geht... (Vorausgesetzt, die Schwimmerstände stimmen und die Choke-Schieber schließen vollständig sowie dass die Ventile richtig eingestellt sind. Sonstige Nebenluft ist natürlich auch auszuschließen).
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und aktuell auch deutsche) Klassiker
Benutzeravatar
Ernesto
2-Step
Beiträge: 2650
Registriert: 24.05.2007, 22:20
Wohnort: Hamburg

Re: Vorstellung SF2

Beitrag von Ernesto »

Wie Lothar schon schrieb, Hauptduese viel zu gross. 140er mit Luftfilter.
Faehrst Du offene Trichter? Aber auch dann HD viel zu gross.
Wenn Du das im Griff hast und auch die anderen Punkte abgehakt hast
und sie dann immer noch schwaechelt, ruhig mal ne andere Kurve mit mehr
Vorzuendung ausprobieren.

Ernesto
Zuletzt geändert von Ernesto am 19.06.2022, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
DIYCoffee
2-Step
Beiträge: 17
Registriert: 24.04.2020, 23:42

Re: Vorstellung SF2

Beitrag von DIYCoffee »

Hallo Lothar und Ernesto,

fahre mit offenen Trichtern, SFC C2 Nocke und SFC 2-2 Auspuff. Aber okay, dann werde ich mich wieder nach unten testen…

Gruß
Simon
Benutzeravatar
Ernesto
2-Step
Beiträge: 2650
Registriert: 24.05.2007, 22:20
Wohnort: Hamburg

Re: Vorstellung SF2

Beitrag von Ernesto »

Mal so als Anhaltspunkt, wo Du anfangen kannst:
bei meinem Kumpel mit Originalsetup im SF1 Motor
mit Trichtern funktioniert es gut mit Hauptdüsen um
die 160, ich glaube 162.

Ernesto
Benutzeravatar
Siggi
2-Step
Beiträge: 211
Registriert: 26.06.2007, 09:55
Wohnort: 70563 Stuttgart

Re: Vorstellung SF2

Beitrag von Siggi »

bei mir funzt es mit
HD 165, LLD 60 ("großer" Kopf, C6-Nocke, offene Trichter, mod. SF3-Auspuff)
Gruß
Siggi
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 11413
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Vorstellung SF2

Beitrag von Laverdalothar »

OK - bin von original-Konfiguration ausgegangen, also mit "Luftfilter" (der eigentlich ja keiner wirklich ist sondern eher eine "Ansauggeräusch-Dämpfung", wenn ich es richtig im Kopf habe...). Bei offenen Trichtern muss mehr Sprit durch - eh klar. 182 ist jedoch - wie die Beispiele oben zeigen - zu groß. Nadelposition muss man testen, stell aber bitte sicher, dass a) die Schwimmerstände wirklich stimmen und b) die Choke-Schieber auch komplett schließen und dicht sind. Ansonsten verfälscht das dass ganze Bild... ;-)
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und aktuell auch deutsche) Klassiker
Benutzeravatar
Ernesto
2-Step
Beiträge: 2650
Registriert: 24.05.2007, 22:20
Wohnort: Hamburg

Re: Vorstellung SF2

Beitrag von Ernesto »

"Luftfilter" (der eigentlich ja keiner wirklich ist, sondern eher eine "Ansauggeräusch-Dämpfung", wenn ich es richtig im Kopf habe...)
Das ist schon ein "echter" Luftfilter. Natürlich wird auch das Ansauggeräusch gedämpft.
Aber, wenn Alles richtig montiert ist ("Schnorchel", Rückwand) muss die Luft auf dem Weg zu den Dellos durch das Filterelement.

Ernesto
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 11413
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Vorstellung SF2

Beitrag von Laverdalothar »

Hi Ernesto,

war davon ausgegangen, dass der ähnlich ist wie bei den 3-Zylindern, wo es bei den 3C's und 3CL lediglich eine Fliegen-Bremse ist (LuFi-Kasten ist leer, hat lediglich an der Unterseite ein Gitter mit einem Flies drin - ähnlich einem seeeehr dünn geschnittenen Schwamm, ca. 1mm dick). Habs aber gerade noch mal nachgeschaut und Du hast natürlich recht, die 750er haben tatsächlich (ähnlich wie die RGS und die SFC 1000) einen richtigen Luftfilter montiert!

Bei den 1000er muss man aufgrund des Aufbaus des LuFi die Bedüsung nicht sehr stark anpassen (von 125 auf 135 vielleicht, da der geringere Widerstand fast zu vernachlässigen ist); wenn's aber ein richtiger Luftfilter ist, sieht das wieder anders aus, da kann ein Sprung von 20 in der HD durchaus richtig sein (140 auf 160 etc.). 40 oder mehr scheint mir aber dennoch ein viel zu großer Sprung zu sein. Da würde ich in erster Linie mal ansetzen ;-)
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und aktuell auch deutsche) Klassiker
rainer
2-Step
Beiträge: 1825
Registriert: 25.05.2007, 07:12
Wohnort: Berlin

Re: Vorstellung SF2

Beitrag von rainer »

Hallo Simon,

scharfe Nocke (2c) und offener Auspuff, stellt sich für mich die Frage, ob der LuFi dann Sinn macht oder ob man kurze, offene Trichter im Ansaug verwendet.
Deine Vergaserbestückung lässt mich eher auf Rennbetrieb schließen, deshalb die Bedüsung und Nadelstellung. Also vielleicht einfach offene Trichter testen.

Gruß
Rainer
Thomas S.
2-Step
Beiträge: 64
Registriert: 01.06.2007, 14:03
Wohnort: Regensburg ObPf.

Re: Vorstellung SF2

Beitrag von Thomas S. »

Hat er doch!
Antworten