RGS DMC Siebkondensator (Drehzahlmesser)

Das Forum für technische Fragen und Antworten rund um Laverda!

Moderator: Jürgen W.

Antworten
Benutzeravatar
Thomas R.
2-Step
Beiträge: 283
Registriert: 24.04.2012, 13:36
Wohnort: Karlsruhe

RGS DMC Siebkondensator (Drehzahlmesser)

Beitrag von Thomas R. »

Hallo miteinander,
anbei habe ich den Schrieb von Moto Witt zu der DMC und DMC2 für die RGS.
Es ist ein "RGS DMC Siebkondensator" den man verwendet wenn man Probleme mit dem elektr. Drehzahlmesser hat.
Hat jemand schon Erfahrung mit dem Filterbaustein gemacht?

@Jürgen W.
Bitte stelle die PDF in den Technikbereich der 1000er rein.
Danke dir im voraus.
RGS DMC Siebkondensator (Drehzahlmesser).pdf
VG
Thomas 8-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 11523
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: RGS DMC Siebkondensator (Drehzahlmesser)

Beitrag von Laverdalothar »

Hab ihn selbst mangels einer RGS nicht verbaut (der DZM der 1000 SFC ist ja mechanisch...), weiß aber, dass einige den verbaut haben, die eine DMC in die RGS gebaut haben. Funktioniert wohl.
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und zeitweise auch deutsche) Klassiker
Benutzeravatar
Siggi
2-Step
Beiträge: 212
Registriert: 26.06.2007, 09:55
Wohnort: 70563 Stuttgart

Re: RGS DMC Siebkondensator (Drehzahlmesser)

Beitrag von Siggi »

Thomas R. hat geschrieben: 03.06.2022, 10:59
Hat jemand schon Erfahrung mit dem Filterbaustein gemacht?

VG
Thomas 8-)
Hallo Thomas,
ich habe einen elektronischen DZM an meiner 750 mit DMC. Hat zunächst nicht funktioniert, habe dann Witt angeschrieben, der mir vorgeschlagen hat, ein Tiefpassfilter (22 kohm Widerstand und Kondensator mit 0,1 microfarad) zu verwenden. So funktioniert das einwandfrei.
Gruß
Siggi
Andre G
2-Step
Beiträge: 1616
Registriert: 31.05.2007, 21:01

Re: RGS DMC Siebkondensator (Drehzahlmesser)

Beitrag von Andre G »

Ich habe bei meiner RGS auch so eine kleine weiße Plastikdose an einer Zündspule, wusste nicht, dass da ein Sieb drin ist, aber der Drehzahlmesser funktioniert.😬
Andre G
2-Step
Beiträge: 1616
Registriert: 31.05.2007, 21:01

Re: RGS DMC Siebkondensator (Drehzahlmesser)

Beitrag von Andre G »

Es scheint aber an dem RGS Drehzahlmesser zu liegen, bei meiner Ex Rennmaschine mit Kröber brauchte ich das nicht und bei meiner SFC mit elektronischem DZM, wegen P1 Nocke, die hat keine Verzahnung auch nicht 🤷‍♂️
Benutzeravatar
Thomas R.
2-Step
Beiträge: 283
Registriert: 24.04.2012, 13:36
Wohnort: Karlsruhe

Re: RGS DMC Siebkondensator (Drehzahlmesser)

Beitrag von Thomas R. »

Moin,
danke für eure Tipps.
Der Hintergrund für meine Anfrage ist, daß mein Drehzahlmesser an der RGS auf einmal nicht mehr geht.
Dann habe ich die Armatur getauscht und das Ergebnis war gleich, der Drehzahlmesser geht auch nicht.
Das Kabel und die Steckverbindungen überprüft, alles in Ordnung(Durchgang).
Am WE habe ich den Kondensator eingebaut. Ergebnis: Drehzahlmesser geht nicht.
Es lag eine Spg. von ca. 4,5 V~ an(im Standgas). Ohne Kondensator liegt eine Spg. von 5,5 - 6,0 V~ an.
Natürlich Drehzahlabhängig
Die Flexleitungen in den Armaturen überprüft: i. O.
Das einzige was ich nicht im Betrieb prüfen konnte, ist der Kontakt Stecker auf Flexleitung.
Werde ich nächstes WE überprüfen.
Alle anderen Instrumenten und Lampen funktionieren. Also Masse ist da.
Schaltbild RGSa.jpg
Hat noch einer eine Idee?

VG
Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten