Suche Laverda Zündschloss

Moderator: FRRRanky

Antworten
v2ventiler
2-Step
Beiträge: 316
Registriert: 01.01.2013, 18:45

Suche Laverda Zündschloss

Beitrag von v2ventiler »

Hallo,
suche Laverda Zündschloss wie auf dem Bild (gabs wohl auch an 1000er Laverda)
am besten mit einer Schlüssel/Schloss Nummer zwischen 100-120
Gruß
Michael
BildA5F834A8-C7BF-4E71-A3EE-6B84A4C078CD by Michael Kurtz, auf Flickr

Benutzeravatar
lavgert
2-Step
Beiträge: 600
Registriert: 15.06.2007, 10:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Suche Laverda Zündschloss

Beitrag von lavgert »

Hallo Michael, ist das für deine SFC? Da werde ich wohl morgen in meiner Zündschloss-Schachtel kramen müssen ...Viel mehr Nummern als von 100 bis 120 hat es bei diesen Zündschlössern eh nicht gegeben.
Ciao, Gert

Andre G
2-Step
Beiträge: 1335
Registriert: 31.05.2007, 21:01

Re: Suche Laverda Zündschloss

Beitrag von Andre G »

Zündschlösser gibt es doch bei OCT und auch bei anderen.

Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 10617
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Suche Laverda Zündschloss

Beitrag von Laverdalothar »

die beim Hai und bei OCT sind leicht anders (Schlüssel haben einen Kunststoff-Kopf, teilweise sind sie mit rundem Stecker etc). Ich meine, die sind von einer Honda (CB400/500??).

Such mal nach einem Zündschloss für Suzuki GT250 oder RV50; bin mir nicht sicher, ob die 100% die gleichen Stecker und Belegungen haben, aber manche davon schauen schon unseren SEHR ähnlich... z.B.:

http://www.2takte.de/product_info.php?i ... -nr-1.html
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische Klassiker

v2ventiler
2-Step
Beiträge: 316
Registriert: 01.01.2013, 18:45

Re: Suche Laverda Zündschloss

Beitrag von v2ventiler »

@Lothar, Suzuki GT 750 und andere sind ähnlich, haben aber andere Schlüsselformen. Oder es steht Suzuki drauf surprised
nur ganz frühe Modelle sind gleich

Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 10617
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Suche Laverda Zündschloss

Beitrag von Laverdalothar »

Das ist klar, die Frage ist halt: will man sich ein gebrauchtes, möglicher Weise ebenfalls defektes Schloss einbauen oder was neues kaufen, dass dann auch funktioniert und wo lediglich der Schlüssel etwas anders ausschaut?

Hab bei der Jota auch ein Suzuki-Schloss drin, auch mit Suzuki Schriftzug auf dem Schlüssel. Bis jetzt hat mich in über 20 Jahren seit Einbau noch kein Blitzschlag getroffen, Massimo hat mich nicht nachts im Schlaf verfolgt oder ein Laverda-Fahrer mich schief angeschaut deswegen. OK - könnte sich jetzt ändern, wo ich mich schon mal ge-outet habe... wtf

Muss jeder selbst entscheiden.
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische Klassiker

Benutzeravatar
RGS
2-Step
Beiträge: 438
Registriert: 26.08.2009, 20:04
Wohnort: Bochum

Re: Suche Laverda Zündschloss

Beitrag von RGS »

Hi,

sehe ich so ähnlich wie Lothar .....

Zur Not einfach einen neutralen Schlüsselrohling nehmen .

Die Summe der verbauten japanischen Bauteile bei Laverda ist bekannt . Schalter , Armaturen etc. , dann stört ein Zündschloß mehr kaum.
Hauptsache funktioniert zuverlässig.

LG Jürgen
Du bist, was Du denkst

v2ventiler
2-Step
Beiträge: 316
Registriert: 01.01.2013, 18:45

Re: Suche Laverda Zündschloss

Beitrag von v2ventiler »

Okay, das Sind dann schon 2 die ich schief anschaue.
Sonst noch jemand? biggrin biggrin biggrin biggrin
Gruß
Michael
(Erbsenzähler)

Benutzeravatar
Thomas R.
2-Step
Beiträge: 180
Registriert: 24.04.2012, 13:36
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Suche Laverda Zündschloss

Beitrag von Thomas R. »

Hi Michael,
louis und polo haben auch mehrere ähnliche Zündschlösser im Sortiment(für Honda und Suzuki).
Vielleicht ist da was passendes dabei.

Hast Du schon probiert das Zündschloss wieder in gang zu setzen?
Also die Kontakte zu reinigen bzw. wieder aufzubauen, die Lötstellen nachlöten usw. ?

Bei meiner 3C habe ich es vor über 20 Jahren gemacht und das Zündschloss funktioniert bis heute noch einwandfrei.

VG
Thomas

Benutzeravatar
Thorsten
2-Step
Beiträge: 987
Registriert: 07.06.2007, 15:05
Wohnort: Neanderthal

Re: Suche Laverda Zündschloss

Beitrag von Thorsten »

Moin
ich kann Thomas nur zustimmen. Ich habe in den 90gern das Zündschloß meiner 3CL instandgesetzt. Die Zündschlösser von Laverda sind recht einfach aufgebaut (auf der A4 ohne Standstreifen liegen zubleiben ist nicht spassig). crazy
Thorsten
3 CL und SFC 1000 - Treiber aus dem Neanderthal

Der Weg ist das Ziel!

ciao_brunetti
2-Step
Beiträge: 18
Registriert: 10.06.2009, 11:42
Wohnort: Bremen --> Hamburg

Re: Suche Laverda Zündschloss

Beitrag von ciao_brunetti »

Moin, ich hab da noch ein intaktes Nr 105 übrig ....Beste Grüsse und viel Freude beim Schrauben daheim. Wenns noch aktuell ist gern PN. Ralf _prost
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rooaring LAVERDA crazy

Antworten