Schnellverschlüsse für Sitzbank 750er

Das Forum für technische Fragen und Antworten rund um Laverda!

Moderator: Jürgen W.

Benutzeravatar
Scheng
2-Step
Beiträge: 270
Registriert: 24.12.2017, 11:21
Wohnort: Köln

Re: Schnellverschlüsse für Sitzbank 750er

Beitrag von Scheng »

Moin Jürgen,
Campas sind auf jeden Fall sehr stilvoll - kein Italiener würde da was gegen einzuwenden haben!
biggrin

LG, Jo

Benutzeravatar
kashma
2-Step
Beiträge: 34
Registriert: 14.04.2017, 21:31
Wohnort: Mannheim

Re: Schnellverschlüsse für Sitzbank 750er

Beitrag von kashma »

Hallo Lothar,
super Idee !!!
Alternative zu deiner Lösung:
Gleiche Effekt aber bereits in den 70ern (Original) bei der Morini 3 1/2 an der Sitzbank und Seitendeckel im Einsatz, eine Sterngriffschraube (gibt es in unterschiedlichen Durchmessern und Gewindelängen) um die Sitzbank schnell und ohne Werkzeug zu wechseln.
Grüße
Ralf
IMG_0031.jpeg
IMG_0032.jpeg
IMG_0034.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ducati 998S FE
Ducati 900SS KÖWE
Triumph Tiger TR6 (1968)
Yamaha SR500
Moto Morini 3 1/2 S

Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
Beiträge: 11144
Registriert: 19.05.2007, 20:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Schnellverschlüsse für Sitzbank 750er

Beitrag von Laverdalothar »

Danke für den Hinweis. Das hatte ich damals auch überlegt (die oder die verchromten Schrauben mit dem Schlitz fürs "Markstück"). War mir aber alles immer noch zu umständlich und die Gefahr zu groß, dass die sich losvibrieren und man sie verliert (oder sie geklaut werden). Die Lösung mit den Schnellverschlüssen fand ich aus o.a. Gründen besser, da sie mit einer selbstsichernden Mutter verbaut wurden. Da löst sich nix, die Sitzbank ist in 3 Sekunden runter und in 5 Sekunden wieder drauf und klauen tuts auch keiner, weil die wenigsten mal eben nen entsprechenden Schraubenschlüssel in der Tasche haben.

zeitgenössischer ist aber sicher Deine Lösung, das stimmt ;-) Das schöne ist, dass jeder selbst entscheiden kann, was ihr/ihm besser gefällt.
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische (und aktuell auch deutsche) Klassiker

Benutzeravatar
Ernesto
2-Step
Beiträge: 2470
Registriert: 24.05.2007, 22:20
Wohnort: Hamburg

Re: Schnellverschlüsse für Sitzbank 750er

Beitrag von Ernesto »

Mit solchen Schrauben waren bei den 650ern, American Eagles und frühen GTs
die Seitendeckel befestigt.
Für die werkzeuglose Sitzbankbefestigung taugen sie aber nur, wenn Du die
Muttern am Rahmen festschweißt, ansonsten bräuchtest Du nach wie vor einen
Schlüssel, um die festzuhalten.
Was losvibrieren betrifft, schließe ich mich Lothars Meinung an. Da sind die
Schnellverschlüsse sicherer.
Ich kapiere immer noch nicht, warum man die 8mm-Teile nicht bei den
Fahhrradhändkern bekommt. Z.B. weist doch schon der Markenname "Campagnolo"
auf Fahrräder hin....

Ernesto

Antworten