Zum Laverda-Forum-Register
Laverda-Register-Forum

Treffen 2019

Forum des Laverda-Register zum Austausch von Erfahrungen!

Moderator: Jürgen W.

Re: Treffen 2019

Beitragvon h.c.maurer » 06.05.2019, 20:16

So, nachdem wir 3/4 trocken bis ins Sauerland gekommen sind, fing es kurz vor Kreuztal noch ganz leicht an zu schneien. Aber Schnee ist ja trocken. Im Gegensatz zu dem Schauer der mich dann kurz vor Wiehl noch erwischt hat. _regen Der Uli war mit der VFR schneller unterwegs als ich und hat es gerade noch trocken nach Gladbach geschafft. Nach einer Stunde Badewanne kamen bei mir aber die Lebensgeister langsam zurück. Die Lavendel steht da wie die Drecksau, sick Dietmar hat es irgendwie nicht mehr geschafft unsere Mopeds nach dem Schlammbad in der Baustelle zu wienern. Oder hat der sich einfach nur gedrückt??? crazy Aber der hat schließlich die Strecke ausgesucht.....
An dieser Stelle auf jeden Fall ein riesen Lob und ein danke_ an Dietmar und Jürgen fürs Strecken vorbereiten und Scouten. Wir haben den beiden blind vertraut (ok, wir hatten alle mangels Navi auch keine Wahl.....) ich hatte nichtmal eine Straßenkarte dabei.
Die Strecken waren durchweg landschaftlich toll, mit wenig Verkehr und kurventechnisch anspruchsvoll. Je nach Geschwindigkeit, versteht sich. Die Fahrerei hat mir riesig Spaß gemacht.
Der Speed mit dem der Siggi mit Gerlinde auf der 500er gefahren ist war übrigens beeindruckend. Zumindest, so lange es nicht zu steil bergauf ging. Danke auch nochmal dem Jörch fürs Mopeds tauschen, die Ghost macht ihrem Namen alle Ehre und begeistert mich total. Selten mit einem Motorrad gefahren das mir auf Anhieb auf engen Straßen so viel Spaß beim Kurvenräubern gemacht hat. schraeg
Insgesamt war das Treffen ein voller Erfolg, sowohl tagsüber beim Fahren als auch abends beim Dummzeuch quasseln. Für mich war es nach 3 Jahren verletzungsbedingter Abstinenz echt toll euch alle wieder zu sehen.
Mal sehen wo es uns nächstes Jahr hin verschlägt. Aber zum großen Teil sehen wir und ja bald auf dem Treffen in Breganze
Zuletzt geändert von h.c.maurer am 07.05.2019, 05:38, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß H.-C.

_________________________________________

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist, daß es in der Theorie keinen Unterschied gibt
Benutzeravatar
h.c.maurer
2-Step
 
Beiträge: 781
Registriert: 28.04.2009, 13:45
Wohnort: Oberbergisches Land

1973 Laverda Spineframe-Laverda

Re: Treffen 2019

Beitragvon Dietmar » 06.05.2019, 20:56

@ H.C.
wir hatten uns doch geeinigt --- ich kärcher alle Moppeds ( die in der vermaledeiten Baustelle waren ) in 44797 Bochum bei mir.


_drive _drive _drive Die Dusche hat mir auch gut getan . _drive _drive _drive

LG Dietmar
War ein schönes Treffen.
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !
Benutzeravatar
Dietmar
2-Step
 
Beiträge: 552
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2011, 20:59
Wohnort: Bochum

Re: Treffen 2019

Beitragvon h.c.maurer » 07.05.2019, 05:33

@Dietmar: Oh, _scusi , mein Fehler....
@Jürgen: Wie hieß nochmal dein lila Wundermotorradreiniger? Hätte da Bedarf.
Gruß H.-C.

_________________________________________

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist, daß es in der Theorie keinen Unterschied gibt
Benutzeravatar
h.c.maurer
2-Step
 
Beiträge: 781
Registriert: 28.04.2009, 13:45
Wohnort: Oberbergisches Land

1973 Laverda Spineframe-Laverda

Re: Treffen 2019

Beitragvon Jürgen W. » 07.05.2019, 07:06

Moin,

zeigt doch bitte mal ein Paar Bilder.
Grüße
Jürgen W.
Benutzeravatar
Jürgen W.
Site Admin
 
Beiträge: 616
Bilder: 1113
Registriert: 18.05.2007, 09:32
Wohnort: 41366 Schwalmtal

1985 Laverda LB 125 UNO

Re: Treffen 2019

Beitragvon h.c.maurer » 07.05.2019, 07:40

Thüringen_05.JPG
Thüringen_04.JPG
Thüringen_03.JPG
Thüringen_02.JPG
Thüringen_01.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß H.-C.

_________________________________________

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist, daß es in der Theorie keinen Unterschied gibt
Benutzeravatar
h.c.maurer
2-Step
 
Beiträge: 781
Registriert: 28.04.2009, 13:45
Wohnort: Oberbergisches Land

1973 Laverda Spineframe-Laverda

Re: Treffen 2019

Beitragvon Jürgen W. » 07.05.2019, 07:42

surprised surprised surprised wtf wtf wtf
Oh!
Grüße
Jürgen W.
Benutzeravatar
Jürgen W.
Site Admin
 
Beiträge: 616
Bilder: 1113
Registriert: 18.05.2007, 09:32
Wohnort: 41366 Schwalmtal

1985 Laverda LB 125 UNO

Re: Treffen 2019

Beitragvon h.c.maurer » 07.05.2019, 07:52

Die Anfahrt am Mittwoch war quasi im T-Shirt, Donnerstag auch echtes Traumwetter, Freitag kühl aber trocken, Samstag Schnee bis Mittag und Sonntag auf der Rückfahrt bedeckt, aber so gut wie trocken und kalt.
Gruß H.-C.

_________________________________________

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist, daß es in der Theorie keinen Unterschied gibt
Benutzeravatar
h.c.maurer
2-Step
 
Beiträge: 781
Registriert: 28.04.2009, 13:45
Wohnort: Oberbergisches Land

1973 Laverda Spineframe-Laverda

Re: Treffen 2019

Beitragvon RGS » 07.05.2019, 08:39

Hallo
wir sind trocken angekommen , kurz vor der großen Schauer ...... . danke_

Treffen war gut , super Truppe und schön soviele wieder zusehen.
Anreise bei super Wetter und kühlem Wochenende.Eigentlich keine Pannen und Defekte. _drive
Die Alte Lache kann getrost weiter empfehlen ---- guter Tipp vom FRRRanky.

LG Jürgen

@H.C. hier das Blaue ..... https://www.ebay.de/itm/Beko-TecLine-Ul ... SwA4dWH4Eg
Du bist, was Du denkst
Benutzeravatar
RGS
2-Step
 
Beiträge: 412
Registriert: 26.08.2009, 19:04
Wohnort: Bochum

Re: Treffen 2019

Beitragvon Sigi » 07.05.2019, 14:26

Hi,

gut zu hören dass alle unfall- und pannenfrei nach Hause gekommen sind.

Das Treffen war mal wieder super, und es gab auch viele sonnige Momente, siehe hier

:shock: Trabi wurde extra für uns in Laverda-Orange lackiert biggrin

viele Grüße, bis bald in Breganze
Sigi und Gerlinde
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sigi
2-Step
 
Beiträge: 1438
Bilder: 0
Registriert: 30.05.2007, 07:07
Wohnort: Hohenpeißenberg

Re: Treffen 2019

Beitragvon Laverdalothar » 07.05.2019, 15:10

h.c.maurer hat geschrieben:Der Speed mit dem der Siggi mit Gerlinde auf der 500er gefahren ist war übrigens beeindruckend. Zumindest, so lange es nicht zu steil bergauf ging. Danke auch nochmal dem Jörch fürs Mopeds tauschen, die Ghost macht ihrem Namen alle Ehre und begeistert mich total. Selten mit einem Motorrad gefahren das mir auf Anhieb auf engen Straßen so viel Spaß beim Kurvenräubern gemacht hat. schraeg


Da hat Sigi nix eingebüßt anscheinend... erinnere mich noch gut daran, als ich mit meiner Jota versucht habe, hinter ihm auf der 3C (1. Serie, Trommel/Trommel) hinterher zu kommen in Italien... Vornweg Christian Belschner (?) auf einer 500er Morini, Sigi an seinem Hinterrad klebend. Mein Bruder Robert und ich mit Abstand dahinter und noch Rotwein-schwangeren Köpfen... Irgendwann waren Christian und Sigi weg und tauchten plötzlich ca. 50 Meter vor uns rechtwinklig von rechts kommend wieder auf. Als ich begriff, dass die Strecke da einen 90° Rechtsknick, gefolgt von einer 180° Kehre machte, war es schon zu spät und ich konnte nur noch eine Vollbremsung machen. Neben mir stoppte dann Roberts Vorderrad blockierend in der Mauer links neben mir. Wir schauten uns bleich und ziemlich erschrocken an, denn hinter der ca. 50cm hohen Mauer ging es ca. 50 - 60 Meter runter... "Was war dass denn?" - "Sorry - war in Gedanken und hab die Kurve zu spät gesehen... :oops: " - "Ich ehrlich gesagt auch, hatte mich nur an Dein Rücklicht gehangen..."

Vorsichtig die Motorräder zurückschiebend sind wir dann kurz drauf wieder hinter Sigi und Christian her, haben sie aber erst seeehr viel später wiedergefunden...

Zur Ghost: H.-C., ich sag es ja immer wieder: die Dinger machen eine Höllenlaune! Fahren sich wie ein Fahrrad! Man muss halt "nur" die Kinderkrankheiten ausmärzen, dann hat man echt extrem viel Fahrspaß, den man bei anderen Moppäds SEHR lange sucht... Hab bisher nichts gefahren, was vom Handling her da ran kommt und auch schon Youngtimer ist... selbst die Ducs aus der Zeit sind nicht vergleichbar... Da musst Du schon ein extrem hochwertig ausgestattetes Modell nehmen, damit die mithalten können. Und wenn Du anschaust, was die Dinger kosten, dann sollte man bald mal zuschlagen, bevor die restlichen verschrottet sind oder als Ersatzteillager ihr Dasein in irgend welchen Schuppen fristen...
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische Klassiker
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
 
Beiträge: 10429
Bilder: 0
Registriert: 19.05.2007, 19:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

1972 Laverda SF

Re: Treffen 2019

Beitragvon Laverdalothar » 07.05.2019, 15:11

h.c.maurer hat geschrieben:Der Speed mit dem der Siggi mit Gerlinde auf der 500er gefahren ist war übrigens beeindruckend. Zumindest, so lange es nicht zu steil bergauf ging. Danke auch nochmal dem Jörch fürs Mopeds tauschen, die Ghost macht ihrem Namen alle Ehre und begeistert mich total. Selten mit einem Motorrad gefahren das mir auf Anhieb auf engen Straßen so viel Spaß beim Kurvenräubern gemacht hat. schraeg


Da hat Sigi nix eingebüßt anscheinend... erinnere mich noch gut daran, als ich mit meiner Jota versucht habe, hinter ihm auf der 3C (1. Serie, Trommel/Trommel) hinterher zu kommen in Italien... Vornweg Christian Belschner (?) auf einer 500er Morini, Sigi an seinem Hinterrad klebend. Mein Bruder Robert und ich mit Abstand dahinter und noch Rotwein-schwangeren Köpfen... Irgendwann waren Christian und Sigi weg und tauchten plötzlich ca. 50 Meter vor uns rechtwinklig von rechts kommend wieder auf. Als ich begriff, dass die Strecke da einen 90° Rechtsknick, gefolgt von einer 180° Kehre machte, war es schon zu spät und ich konnte nur noch eine Vollbremsung machen. Neben mir stoppte dann Roberts Vorderrad blockierend in der Mauer links neben mir. Wir schauten uns bleich und ziemlich erschrocken an, denn hinter der ca. 50cm hohen Mauer ging es ca. 50 - 60 Meter runter... "Was war dass denn?" - "Sorry - war in Gedanken und hab die Kurve zu spät gesehen... :oops: " - "Ich ehrlich gesagt auch, hatte mich nur an Dein Rücklicht gehangen..."

Vorsichtig die Motorräder zurückschiebend sind wir dann kurz drauf wieder hinter Sigi und Christian her, haben sie aber erst seeehr viel später wiedergefunden...

Zur Ghost: H.-C., ich sag es ja immer wieder: die Dinger machen eine Höllenlaune! Fahren sich wie ein Fahrrad! Man muss halt "nur" die Kinderkrankheiten ausmärzen, dann hat man echt extrem viel Fahrspaß, den man bei anderen Moppäds SEHR lange sucht... Hab bisher nichts gefahren, was vom Handling her da ran kommt und auch schon Youngtimer ist... selbst die Ducs aus der Zeit sind nicht vergleichbar... Da musst Du schon ein extrem hochwertig ausgestattetes Modell nehmen, damit die mithalten können. Und wenn Du anschaust, was die Dinger kosten, dann sollte man bald mal zuschlagen, bevor die restlichen verschrottet sind oder als Ersatzteillager ihr Dasein in irgend welchen Schuppen fristen...
LG

Lothar

Betreiber eines Altenpflegeheims für italienische Klassiker
Benutzeravatar
Laverdalothar
2-Step
 
Beiträge: 10429
Bilder: 0
Registriert: 19.05.2007, 19:03
Wohnort: Bergisch Gladbach

1972 Laverda SF

Re: Treffen 2019

Beitragvon sol19 » 07.05.2019, 15:35

Auch von mir danke an alle Beteiligten danke_
War doch wieder ein Highlight
Bin auch trocken und ohne Panne angekommen
Thüringer Wald ist wirklich ein schönes Revier
Nur etwas sehr kalt crazy

Gruss
Klaus

Bis in breganze _prost
sol19
2-Step
 
Beiträge: 148
Registriert: 21.12.2008, 15:59
Wohnort: Warstein

Re: Treffen 2019

Beitragvon sol19 » 07.05.2019, 15:43

Fast vergessen wut_
@Peter.M wegen Wetter ;-)
Wir trinken alle Wein in breganze _prost _prost wave thumbup
Hoffe wir sehen uns dort
bike2
sol19
2-Step
 
Beiträge: 148
Registriert: 21.12.2008, 15:59
Wohnort: Warstein

Re: Treffen 2019

Beitragvon Peter M. » 07.05.2019, 22:15

Wenn mich nicht der Schlag trifft treffen wir uns in Breganze!
Und Sein wird es da wohl geben. Auch wenn ich für das Wetter so gar nichts kann.
Aber eine muß ja der Depp sein ... :oops:

Gruss
Peter
Wer später bremst ist länger schnell !!
__________________________________________

Laverda Jota 120°
Laverda 500 SFC
BMW R80 ST
BMW R 1200 S
MZ 660 Skorpion Sport
Benutzeravatar
Peter M.
2-Step
 
Beiträge: 609
Registriert: 25.05.2007, 11:43
Wohnort: 47533 Kleve

1982 Laverda Jota 120°

Re: Treffen 2019

Beitragvon h.c.maurer » 09.05.2019, 22:15

Nach einer kleineren Kärcher, Wasch und Chrompolituraktion strahlt die Gulf wieder wie am ersten Tag.Habe bestimmt 3 oder 4 Stunden nur geputzt. Da war aber noch etlicher Dreck vom letzten Jahr dabei....und auch vom vorletzten....Die Ölundichtigkeit am Kopf habe ixh auch gefunden. (Selbstgebauter) Stutzen von der Kurbelgehäuseentlüftung abvibriert. Durch das Zentralrohr passt leider die originale Entlüftung nicht mehr, baue ich morgen neu und die leichte Ölpest ist passé.
Anspringen tut sie jetzt auch wieder. Die morgendlichen Startschwierigkeiten war der LiFePo4 Akku schuld. der mag einfach keine Kälte. Daß sie ab und zu auch warm angeschoben werden will läßt sich wohl nur verhindern wenn der Pierre sich mit verschränkten Armen vor dem kleinen Moped aufgebaut hat. Dann hat sie irgendwie Schiss und springt artig an.
Gruß H.-C.

_________________________________________

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist, daß es in der Theorie keinen Unterschied gibt
Benutzeravatar
h.c.maurer
2-Step
 
Beiträge: 781
Registriert: 28.04.2009, 13:45
Wohnort: Oberbergisches Land

1973 Laverda Spineframe-Laverda

VorherigeNächste

Zurück zu Laverda-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste