Zum Laverda-Forum-Register
Laverda-Register-Forum

Geräusche 750 SF

Das Forum für technische Fragen und Antworten rund um Laverda!

Moderator: Jürgen W.

Geräusche 750 SF

Beitragvon Stephan » 15.07.2018, 13:06

Hallo,

Fahre nun schon 15Tkm meine SF, eines kommt mir immer noch Komik war. Kalt im Leerlauf habe ich den Eindruck das der Ventiltrieb recht laut ist. Je wärmer die Laverda umso ruhiger läuft die Bella.

Kann es an der NW-Kette liegen?

Gruß Stephan
es ist doch nur mein Hobby!
Stephan
2-Step
 
Beiträge: 253
Registriert: 13.07.2010, 15:03
Wohnort: Düsseldorf

Re: Geräusche 750 SF

Beitragvon Ernesto » 16.07.2018, 18:51

Völlig normal.
Das Ventilspiel dient ja dazu, die Ausdehnung bei Wärme auszugleichen.
Sind die Ventile, Kipphebel etc. dann warm, wird das Spiel kleiner
> das Ganze wird dann leiser.
Würdest Du das Spiel verringern (damit es "schön leise" ist), wären die
Ventile zu lange offen oder würden nicht vollständig schließen, was sie
killt.
Außerdem dauert es einen kleinen Moment, bis im Kopf genügend
Öl angekommen ist. Und wenn das dann warm geworden ist, kommt es
besser überall hin und schmiert dann auch besser.

Ernesto
Benutzeravatar
Ernesto
2-Step
 
Beiträge: 2100
Bilder: 0
Registriert: 24.05.2007, 21:20
Wohnort: Hamburg

1974 Laverda 750 SF2

Re: Geräusche 750 SF

Beitragvon rainer » 17.07.2018, 19:28

Hallo aus Berlin,

etwas Abhilfe könnte eine größere Ölpumpe bringen.
Die Zahnräder der Pumpe haben normal eine Breite von 6mm,
die Größere, je nach Machart, 9mm oder 10mm.
Die Kosten sind vertretbar, der Aufwand überschaubar
( wenn man nicht nur die Pumpe austauscht sondern auch die Ölkanäle im Gehäuse anpasst, etwas mehr Aufwand.
Aber selbst machbar ), der Nutzen aber Sinnvoll und gut.

Gruß
Rainer
rainer
2-Step
 
Beiträge: 1635
Registriert: 25.05.2007, 06:12
Wohnort: Berlin

Re: Geräusche 750 SF

Beitragvon Stephan » 23.07.2018, 14:37

Danke für eure Informationen!
es ist doch nur mein Hobby!
Stephan
2-Step
 
Beiträge: 253
Registriert: 13.07.2010, 15:03
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Laverda-Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste